Unsere Praxen sind mit modernsten digitalen und konventionellen Röntgengeräten ausgestattet. Das Spektrum reicht vom herkömmlichen Zahnfilm für die Darstellung von kleinen Bezirken, über Rundumaufnahmen der Kiefer (Panoramaaufnahmen, OPG), die einen Überblick der knöchernen Gegebenheiten des Ober- und des Unterkiefers wiedergeben, den Schädelübersichtsaufnahmen bis hin zur digitalen Volumentomographie (DVT), die eine dreidimensionale Analyse des Gesichtschädels ermöglicht. Unsere Ärzte besprechen mit ihren Patienten, welche Technologie bei welcher Fragestellung die Geeignete ist. Unser oberstes Gebot ist, es die Strahlenexposition des Patienten so gering wie möglich zu halten.